Leistungen: 


Verhaltenstherapie:

Für  Kinder- und Jugendliche, sowie junge Erwachsene bis zum 21. Lebensjahr  und deren Bezugspersonen biete ich ambulante Psychotherapien im Rahmen der gesetzlichen/privaten Krankenkassen/Beihilfe und auch als Selbstzahler an. 


KJHG-Psychotherapien: 

Im Rahmen einer KJHG- Psychotherapie kann ambulante Pschotherapie im Einzel- und Gruppensetting nach §§27, 35a und 41 (SGB VIII) angeboten werden.  Diese finden in Kombination mit hochfrequenter intensiver Arbeit mit den Bezugssystemen statt.
Nehmen Sie hierzu Kontakt mit ihrem zuständigen Jugendamt auf. 

Der Fachdienst  entscheidet, ob eine Indikation vorliegt. 
Die Kosten und Einleitung der Hilfe übernimmt das Jugendamt. 

Psychotherapie im Kontext der Jugendhilfe hat die Aufgabe, psychische Auffälligkeiten zu bearbeiten, psychische Störung zu behandeln und eine drohende seelische Behinderung bei erkrankten Kindern abzuwenden, gerade dann, wenn die Lebensbedingungen der Kinder durch die vorliegende Erziehungssituation erschwert sind.  Das Angebot richtet sich an Familien, die einen besonderen Unterstützungsbedarf im Rahmen von Hilfen zur Erziehung benötigen und bei denen eine therapeutische Maßnahme geeignet erscheint. 


Coaching und Beratung: 

Bei Bedarf biete ich jenseits von Heilbehandlungen auch Erziehungs-und Familienberatung für Erwachsene, sowie Coaching  für Berufsorientierung oder Lebenskrisen für Jugendliche und junge Erwachsene an.